Willkommen im staatlich anerkannten Erholungsort Hohenwarth

Unser Wahrzeichen. Die Natur

Natur erleben mit allen Sinnen

Die Bayerwaldberge Kaitersberg und Hohenbogen sind die unverwechselbare Kulisse für Entspannung von der Anspannung! Bayerischer Wald aktiv oder entspannt

mehr...

Gastgeber mit Herz

Ob Ferienwohnungen, Pension oder Campingplatz ... wohlfühlen garantiert.

mehr...

Bürger Onlineservices

Zentrale Möglichkeit, Anträge an die Verwaltung der Gemeinde Hohenwarth online zu erfassen und direkt zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten. Formulare der Gemeinde Hohenwarth etc.

mehr...

A  Weihnachtsgschicht

vom Dickens Tscharly - gschpuit von „WOIDZAUBER“

Die bekannte Geschichte vom Geist der Weihnacht und vom kaltherzigen Eberhard Gschaftl, der in Hohenwarth des 19. Jahrhunderts von Geistern heimgesucht wird. Auf Bayerisch erzählt, umrahmt von gscherden Gstanzln, hintersinniger Wirtshausmusik und Weihnachtsliedern.

Ein Stück wie Weihnachten selbst: Bsinnlich & gspassig!

Download Flyer (PDF)

 

Online - Ticketverkauf, 13 € für:

Abendkasse 17 €

Schulturnhalle Hohenwarth, Einlass : 18 Uhr; Beginn: 19:30 Uhr

AKTUELLES ...

  • Informationen zur Grundsteuerreform ab 01.01.2025 hier und unter www.grundsteuer.bayern.de  Die Formulare in Papierform liegen jederzeit zugänglich im Vorraum des Rathauses aus !
  • Infos für alle Bürger über den Glasfaserausbau im Landkreis Cham/Hohenwarth:
     www.breitband-cham.de  und  diesen Link von Vodafone
  • Fernsehbeitrag über Hohenwarth vom 20.01.2022 TVA-Ortstermin Link hier
  • NEU !!!Störmelder-App der Gemeinde Hohenwarth - weitere Infos hier
    Melden Sie defekte Straßenlampen oder Beschädigungen an öffentlichem Eigentum über diesen  Link...
    oder noch einfacher über den QR-Code ...
     

Der "Hohenwarther Bankerlweg" Ho11

Der Hohenwarther Bankerlweg ist ein Projekt des „Naturpark Bayerischer Wald“ und der Gemeinde Hohenwarth.

Neun eigenwillig gestaltete Bänke laden zum Verweilen und Lesen ein. Ausgangspunkt des 3,5 Kilometer langen Rundweges ist die Tourist-Information mit Bank Nr.1 und führt durch ein landschaftlich reizvolles Gebiet Hohenwarths.

Auf jeder Bank ist ein kleines Schild mit Nummer und QR-Code befestigt. Neue und alte Hohenwarther und Waidler Geschichten, die jeder einzelnen Bank zugeordnet sind, können in einer Broschüre nachgelesen oder per QR Code aufgerufen werden.

Wegmarkierung:
Gekennzeichnet mit Ho11 auf weiß-rotem Grund.
Gehzeit:
ca. 50 Minuten (ohne Verweildauer auf einer Bank)
 

Flyer (PDF download)